• Große Auswahl
  • Einfache Bewerbungserstellung
  • Schnelle Rückmeldung
94.924 versendete Bewerbungen

hokify Team

Veröffentlicht am:

Die 5 besten EM-Tipps für Gastronomen und Barbetreiber!

Die 5 besten EM-Tipps für Gastronomen und Barbetreiber!

Du kannst den Umsatz während der EM im Schnitt um bis zu 38% steigern, indem du diese einfachen Tricks anwendest:

1. Online mitfiebern

Poste täglich Kommentare, News und Infos im Bezug zur Fußball-Europameisterschaft auf Facebook, Twitter und Co! Am besten wären natürlich aktuelle Fotos von Besuchern, die gerade ein Fußballmatch in deinem Lokal verfolgen! So sehen Fans und potentielle Kunden, dass sie garantiert bei dir ihre Lieblingsmannschaft anfeuern können – zahlreiche Freunde bringen diese natürlich ebenfalls mit. Also kommuniziere über deine Online-Kanäle, dass bei dir die besten EM-Partys steigen!

2. Französisches Flair

Richte deinen Fokus während der EM ganz auf Frankreich! Mit französischem Wein, schmackhaften Baguettes und entsprechend französischer Dekoration im Betrieb, wird deinen Gästen sofort die Pariser Atmosphäre direkt ins Lokal gebracht. Mit garantiertem Wohlfühlfaktor für jeden Fan. Und ein bisschen Patriotismus in Form einer österreichischen Flagge kann ebenso nicht schaden!

 >>>> Schon gesehen? Diese fünf Jobs verpassen bestimmt kein einziges EM-Spiel. <<<< 


3. Wenn der Ball rollt

Es ist sehr wichtig, deine Mitarbeiter auf den erhöhten Zulauf von Fußballverrückten einzustellen. Während der Spiele muss alles schnell und reibungslos funktionieren! Fans, die erst zur Halbzeit ihr Bier samt Speckbrötchen bekommen, gehen nächstes Mal wahrscheinlich woanders hin. Daher heißt es: Besser vorbereiten, Speisekarte optimieren und das herauspicken, was Fußballbegeisterte am meisten wollen: Kalte Getränke, Bier und vor allem Snacks zum Knabbern.

4. Stimmung anheizen

Organisiere ein Tippspiel, eine Getränke-Wette oder ähnliche Ratespielchen zu den wichtigsten Matches. Das fördert die Stimmung ungemein, wobei speziell fußballkundige Besucher nicht damit zögern werden, auf ihre Mannschaft zu setzen! Es gibt ja nichts zu verlieren, sondern nur eine Gratis-Runde Bier zu gewinnen!

5. Fair Play

Während eines Großereignisses wie der EM 2016 in Frankreich, gelten in Österreich natürlich gewisse (Marken-) rechtliche Vorschriften, die jeder Gastwirt, Gastronom und Lokalbesitzer einhalten muss, wenn er oder sie Fußballspiele der EM live im eigenen Betrieb übertragen will. Hier ist eine kurze Übersicht von Regeln für österreichische Unternehmen, die ihr für einen vergnüglich problemlosen Fußballabend beachten müsst:

- Für eine Bildschirmgröße (Diagonal) von unter drei Metern ist keine UEFA Lizenz, keine AKM-Gebühr und keine extra ORF-Gebühr erforderlich, aber NUR: Wenn du keinen zusätzlich speziellen Eintritt verlangst, keine erhöhten Preise während den Übertragungen im Vergleich zu den Normalpreisen verlangst und auch sonst keine aktive Werbung dafür machst.
- Es darf auch kein allzu ungewöhnlicher Lärm entstehen. Bei der Aufstellung der Bildschirme dürfen sowohl Anwohner als auch der Straßenverkehr nicht geblendet oder abgelenkt werden.
- Zusätzliche Verabreichungsplätze dürfen nicht eingerichtet werden und Fluchtwege des Lokals müssen weiterhin frei zugänglich sein.
- Komplizierte technische Aufbauten und eventuelle Stolpergefahren müssen vermieden werden.
- Es dürfen nur Spiele der EM 2016 und keine sonstigen Programme übertragen werden.
- Matches dürfen nur live übertragen werden - Aufzeichnungen und Wiederholungen sind verboten.
- Im Innenhof, bzw. Garten dürfen wegen der erhöhten Lärmgefahr keine Fußballübertragungen stattfinden, es sei denn, du besitzt hierfür eine extra Genehmigung.


Damit steht einer erfolgreichen EM-Zeit nichts mehr im Weg! 

> Bleib HIER dran für noch mehr nützliche Artikel zur Job und Personalsuche und vieles mehr! <

Quellen: Regeln während der EM: http://www.trend.at/branchen/tourismus-reise/fussball-em-wichtigste-gastronomie-6251565
*Alle Angaben ohne Gewähr. Die genaue Gesetzeslage kann von Fall zu Fall jeweils deutlich variieren.