• Große Auswahl
  • Einfache Bewerbungserstellung
  • Schnelle Rückmeldung
96.728 versendete Bewerbungen

hokify Team

Veröffentlicht am:

„2 Minuten, 2 Millionen“: Job-App hokify knackt die Million

Karl Edlbauer und Daniel Laiminger pitchen bei TV Show 2 Minuten 2 Millionen

Michael Altrichter, startup300 und strategischer Investor an Bord

Wien, 16. März 2016. hokify (www.hokify.at), der erste mobile Marktplatz für die Job- und Mitarbeitersuche, sichert sich eine Million Euro Investment in der Startup-Show „2 Minuten, 2 Millionen“. An Bord des Startups kommen Michael Altrichter gemeinsam mit dem Business Angel-Netzwerk startup300 sowie einem strategischen Investor. hokify ist aus der Zusammenführung der zwei erfolgreichen Job-Apps „JobSwipr“ und „Hokn“ entstanden und am 1. März offiziell gelauncht. Mit dem Investment wird die Expansion forciert: hokify soll der wichtigste mobile Treffpunkt für Mitarbeiter und Unternehmen in Europa werden.

Die Entwicklung von hokify ist rasant: über 15.000 User wählen bereits aus rund 10.000 Jobs und haben dabei knappe 1.000.000 Interaktionen mit Jobangeboten ausgelöst. 10.000 Bewerbungen wurden verschickt.

„Unsere Vision ist es, dass jede Person, unabhängig von Alter, Herkunft oder Ausbildung, einfach und innerhalb kürzester Zeit am Smartphone einen passenden Job finden kann“, sagt Karl Edlbauer, Co-Founder der JobSwipr GmbH, dem Unternehmen hinter hokify. „Der Karriere- und Job-Markt ist per se spannend. Der hokify-Ansatz, ausschließlich auf den mobilen Kanal zu setzen, passt perfekt zum Siegeszug des mobilen Internet und hat deswegen Phantasie“, sagt Michael Altrichter, einer der hokify-Investoren.

Mobiler Marktplatz für die Jobsuche

hokify ist der erste mobile Marktplatz für Job- und Mitarbeitersuche. In der hokify-App können Jobsuchende ganz einfach Jobs in mehr als 15 Branchen finden und sich direkt am Smartphone für Jobs bewerben. Außerdem können Unternehmen und Einzelpersonen mit der hokify-App und über die Website Jobs inserieren und aktiv nach Mitarbeitern suchen. Zur effizienten Kommunikation zwischen Unternehmen und Jobsuchenden dient ein Interview-Prozess direkt per App sowie der In-App-Chat.

Gratis Jobsuche und spannendes Preismodell für Unternehmen

Die Preise von hokify lassen so manchen Recruiter jubeln, denn neue Stellen können bereits ab einem Euro pro Tag im Do-It-Yourself Prozess per App oder online eingestellt werden. Für Jobsuchende ist die App kostenlos. Als zusätzliches Service gibt es noch einen kostenlosen Lebenslauf-Check in der App.

Über Hokify

hokify (www.hokify.at) ist der erste mobile Marktplatz für Job- und Mitarbeitersuche. In der hokify-App können Jobsuchende Jobs in mehr als 15 Branchen finden und sich direkt am Smartphone für Jobs bewerben. Außerdem können Unternehmen und Einzelpersonen mit der hokify-App und über die Website Jobs inserieren und aktiv nach Mitarbeitern suchen. hokify ging aus der Fusion der Mobile Apps JobSwipr sowie Hokn hervor. Die JobSwipr GmbH, das Unternehmen hinter hokify, wurde von Simon Tretter, Karl Edlbauer und Daniel Laiminger gemeinsam mit Business Angels Ende letzten Jahres gegründet (unter Anderem Georg Obermeier, vormals Österreich CEO von Microsoft).

Redaktionelle Rückfragen:

Karl Edlbauer, MSc

karl.edlbauer@hokify.com

+43 676 30 369 60

www.hokify.at