• Große Auswahl
  • Einfache Bewerbungserstellung
  • Schnelle Rückmeldung
95.077 versendete Bewerbungen

hokify Team

Veröffentlicht am:

Verhext! Wenn du im Vorstellungsgespräch ehrlich sein müsstest...

Personalchefin und Bewerber sind sehr voneinander genervt.

Vorstellungsgespräche können manchmal echt mühsam sein egal was für einen Job du suchst. Die Standardfragen des Personalverantwortlichen hast du in einem Bewerbungsgespräch bestimmt schon dutzende Male gehört. Doch um den Job zu bekommen, musst du nun mal da durch. Um den ersten Eindruck nicht von deinem Facebook-Account trüben zu lassen, haben wir hier noch die besten Tipps für dich.

Jetzt stell dir vor du wartest leicht nervös im Vorzimmer darauf, von deinem künftigen Chef abgeholt zu werden und kurz vor dem ersten Händedruck verhext dich eine mysteriöse Kraft, sodass du nur noch zu 100% ehrlich sein könntest. Wie unverblümt dabei die zehn häufigsten Fragen im Vorstellungsgespräch aussehen würden, erfährst du jetzt:

"Was wissen Sie über unser Unternehmen?"

"Gegenüber scheint ein guter Kebab-Stand zu sein."

"Wo sehen Sie sich in 5 Jahren?"

"Ich kann ihnen sagen, wo ich mich in 5 Minuten sehe. Wieder im Zug!"

"Warum sollten wir Sie einstellen?"

"Warum sollte ich Ihr mieses Gehalt annehmen?"

"Wieso möchten Sie Ihren derzeitigen Arbeitgeber verlassen?"

"Wir kriegen keine gratis Nespresso-Kapseln mehr."

"Warum möchten Sie diesen Job?"

"Netflix bezahlt sich nicht von selbst."

"Verkaufen Sie mir diesen Bleistift!" 

"Das macht 99 Cent, bitte. Radiergummi dazu?"

"Was machen Sie in Ihrer Freizeit?"

"Das geht sie gar nichts an!"

"Wie würden Sie sich selbst in nur einem Wort beschreiben?"

"Unterbezahlt."

"Wie gehen Sie mit stressigen Situationen um?"

"Ich überlege, wie ich unauffällig den Feueralarm auslösen kann."

"Wo liegen ihre Stärken und Schwächen?"

"Meine Stärke ist das Liegen, meine Schwäche die Matratze."