Job inserieren
231.507 versendete Bewerbungen
hokify Team

Veröffentlicht am: 06.07.17

Erstelle jetzt deinen perfekten Lebenslauf in der hokify App!

Vor dem Start:

  • Öffne die hokify für Android oder iOS (oder öffne hokify in deinem Web Browser).
  • Klicke auf den Reiter am oberen linken Bildschirmrand  
  • Klicke auf das Feld „Lebenslauf“
  • Klicke auf das Feld „Lebenslauf mit hokify erstellen“
  • Klicke dich durch das integrierte Tutorial

Jetzt kann's losgehen:

1. Klicke auf das Bild oben links und füge hier dein professionelles Bewerbungsfoto ein

  •  Es gibt 3 verschiedene Möglichkeiten dein Bewerbungsfoto in die App zu laden.
  • „Foto aufnehmen“: Hierbei kannst du das Foto in dem Moment aufnehmen und dann direkt einfügen. Allerdings solltest du darauf achten, dass du kein Selfie in deinen Alltagsklamotten machst, sondern wirklich versuchst, ein professionell wirkendes Foto von dir aufzunehmen. Schau dafür in unser Tutorial rein.
  •  „Am Smartphone“: Dabei kannst du dein bereits existierendes Bewerbungsfoto von deiner Smartphone-Fotobibliothek direkt in die App und in deinen Lebenslauf laden.
  • „Am Computer, schick mir eine E-Mail“: Wenn du deine Bewerbungsfotos nur am Computer hast, wird dir mithilfe dieses Buttons eine E-Mail zugeschickt, die einen Link beinhaltet, durch den du dann dein Bewerbungsfoto in den Lebenslauf einfügen kannst.

2. Klicke auf das Feld „Kontaktdaten“ unter deinem Bewerbungsfoto

  • Fülle ALLE angegebenen Felder sorgfältig aus
  • Verwende nur aktuelle Daten
  • Achte darauf, dass du unter der angegebenen Nummer sowie Email-Adresse erreichbar bist und diese auch regelmässig kontrollierst
  • Klicke auf „Speichern“

Schau dir jetzt das Video zur Lebenslauf Erstellung an

 

3. Klicke auf das Feld „Unbekannt“ in der oberen Mitte des Bildschirms 

  • Lösche das Wort „Unbekannt“
  • Füge deinen Vor- und Nachnamen ein
  • Klicke auf „Speichern“

4. Klicke auf das Feld „Berufserfahrung hinzufügen“

  • Gebe deine Berufserfahrung nach Aktualität an (Aktuellster Job immer zuerst!)
  • Fülle ALLE angegebenen Felder sorgfältig aus
  • Achte auf eine korrekte Bezeichnung deiner Position und des Unternehmensnamen
  • Bei den Feldern „Start Jahr“ und „Start Monat“ kannst du das Jahr und den Monat angeben, in dem du angefangen hast für das Unternehmen zu arbeiten
  • Falls du aktuell noch für das Unternehmen tätig bist, nutze den Button „Ich arbeite noch hier.“ und gebe die Felder „Ende Jahr“ und „Ende Monat“ nicht an
  • Falls du nicht mehr für das Unternehmen tätig bist, gebe die Felder „Ende Jahr“ und „Ende Monat“ an
  • Klicke auf „Speichern“
  • Falls du davor bereits in einem oder mehreren anderen Unternehmen gearbeitet hast, dann solltest du für jeden Job eine neue Berufserfahrung hinzufügen, indem du erneut auf „Berufserfahrung hinzufügen“ klickst und die angegebenen Felder mit den passenden Daten ausfüllst 

5. Klicke auf das Feld „Ausbildung hinzufügen“

  • Gebe deine Ausbildung nach Aktualität an (Aktuellste Ausbildung immer zuerst!)
  • Fülle ALLE angegebenen Felder sorgfältig aus
  • Falls du dich aktuell noch in der Ausbildung befindest, nutze den Button „Ich bin noch in Ausbildung.“ und gebe die Felder „Ende Jahr“ und „Ende Monat“ nicht an
  • Falls du deine Ausbildung bereits beendet hast, gebe die Felder „Ende Jahr“ und „Ende Monat“ an
  • Klicke auf „Speichern“
  • Falls du schon mehrere Ausbildungsabschlüsse hast, dann solltest du für jede Ausbildung eine neue Berufserfahrung hinzufügen, indem du erneut auf „Ausbildung hinzufügen“ klickst und die angegebenen Felder mit den passenden Daten ausfüllst 

6. Klicke auf das Feld „Fähigkeiten hinzufügen“

  • Klicke auf das Feld „Kategorie“
  • Wähle eine Kategorie aus, in der du bereits Fähigkeiten gesammelt hast
  • Füge die passenden Informationen ein
  • Bsp: Wähle Kategorie „Auslandsaufenthalte“: Klicke auf „Land hinzufügen“ und gebe ein Land an, in dem du beispielsweise bereits einen Sprachkurs, ein Praktikum, ein Auslandssemester oder ähnliches gemacht hast (Keine Urlaubsländer!)
  • Bsp: Wähle Kategorie „Hobbies“: Hier kannst du durch einen Klick zunächst aus den vorab angegebenen Hobbies wählen und falls dein Hobby nicht aufgelistet ist, gehst du auf „Hobby hinzufügen“
  • Klicke auf „Speichern“

7. Klicke auf das Feld „Referenz hinzufügen“

  • Falls du bereits ein Referenzschreiben (Empfehlungsschreiben aus Beruf oder Ausbildung) erhalten hast, kannst du die Kontaktdaten des Verfassers hier angeben
  • Fülle ALLE angegebenen Felder mit den Informationen der Kontaktperson sorgfältig aus
  • Klicke auf „Speichern“

8. Klicke auf das „Auge“ oben rechts im Bildschirm

  • Dadurch wird der Vorschau-Modus aktiviert
  • Kontrolliere, ob ALLE angegebenen Daten korrekt sind
  • Überprüfe die Rechtschreibung!
  • Gehe wieder in den Bearbeitungsmodus

9. Klicke auf „Lebenslauf erstellen“ oben links im Bildschirm

  • Frage: „Willst du deinen Lebenslauf speichern oder gleich verwenden?“
  • Klicke „Speichern“, wenn du eventuell noch Änderungen vornehmen willst
  • Klicke „Verwenden“, wenn du mit deinem Lebenslauf so zufrieden bist


Herzlichen Glückwunsch – Dein Lebenslauf ist fertig! =)