Video im Recruiting - Die Videobewerbung

von

Videos liegen auch weiterhin im Trend. Vor allem bei der jungen Generation und einer stetig steigenden Berufsgruppe nimmt die Verwendung von Video im Alltag enorm zu. Zusätzlich beschleunigte die Corona-Krise die Digitalisierung der Jobsuche und Bewerbung. Um traditionelle Recruiting-Prozesse in das 21. Jahrhundert zu führen, müssen Stelleninserate zielgerichtet über innovative Kanäle an Kandidaten ausgespielt werden oder auch innovative Bewerbungsmöglichkeiten vorhanden sein. Videos lassen sich in alle möglichen Bereiche des Bewerbungsprozesses auf Recruiterseite einbauen, wie zum Beispiel in Interviews,  beim Onboarding oder im E-learningbereich. Doch wie sieht es auf Seiten der BewerberInnen aus? Welche Videos stehen ihnen zur Auswahl, welche nutzen sie und über welche Kanäle lassen sie sich besonders gut erreichen? Welche Bereiche sollten bei einer Videobewerbung auf jeden Fall abgefragt werden, wo liegt der Nutzen für Unternehmen und für welche Branchen ist es besonders sinnvoll? 

Welche Videomöglichkeiten sollten Sie Ihren BewerberInnen im Recruitingprozess bieten?

BewerberInnen möchten sich bei der Bewerbung in erster Linie ein Bild von dem ausgeschriebenen Job und dem damit verbundenen Unternehmen machen. Die Stellenausschreibung und Firmenbeschreibung sind die klassischen Möglichkeiten, um KandidatInnen ein erstes Bild zu vermitteln. Doch dieses Bild lässt sich durch Videos ausbauen und visuell unterstützen, um den BewerberInnen einen authentischen, persönlichen und umfassenderen Einblick in die Unternehmenswelt zu übermitteln. Job-Videos,  Employer Branding Videos und Mitarbeitervideos stellen die Arbeitsatmosphäre, Work-Life-Balance und Unternehmenskultur glaubhaft für mögliche KandidatInnen dar und erhöhen somit nicht nur die Qualität der BewerberInnen, sondern tragen auch zur Stärkung der Arbeitgebermarke bei. Doch wie können sich Unternehmen ein besseres Bild von ihren BewerberInnen machen? Hier hilft der Einsatz von Bewerbungsvideos. 

Was ist eine Videobewerbung?

Eine Videobewerbung ist eine persönliche Videobotschaft, die KandidatInnen im Zuge Ihrer Bewerbung an Unternehmen senden können. Es handelt sich um ein Ad On, ähnlich wie ein Motivationsschreiben, und kann nicht als Ersatz für einen Lebenslauf gesehen werden.  Sie ist nicht zu verwechseln mit Videos im Bewerbungsprozess, wie beispielsweise Jobinterviews via Video. BewerberInnen können sich in der Videobewerbung bereits vor einem realen ersten Kennenlernen persönlich vorstellen und von Ihrer Ausbildung, Berufserfahrung und Motivation berichten. Eine persönliche Videobotschaft bietet einen schnellen, aussagekräftigen, ersten  Eindruck von potentiellen KandidatInnen. 

Welche Mindestanforderungen soll ein Bewerbungsvideo enthalten?

Kurzvideos geben KandidatInnen die Möglichkeit sich von ihrer persönlichen Seite zu präsentieren, die aus den reinen Daten des Lebenslaufs und Anschreiben nicht so richtig rüberkommen. Sie können ihre Geschichte erzählen, ihre Motivation zeigen und der zukünftige Arbeitgeber kann sich schon vorab einen persönlichen Eindruck machen. hokify bietet die Möglichkeit von Selfie-Videos für BewerberInnen, damit sich KandidatInnen in 3 Schritten kurz bei ihrem potentiell neuen Arbeitgeber vorstellen können. BewerberInnen werden automatisch im Laufe des Bewerbungsprozess dazu angeregt ein Video zu hinterlegen und mit präzisen Beschreibungen und Fragen dazu angeleitet. Beim Versenden einer Bewerbung durch den Kandidaten ist es Unternehmen dann auch möglich auf dieses Video zuzugreifen. 

Wenn Sie eine Videobewerbungsmöglichkeit auf Ihrer Website hinterlegen möchten, sollten Sie folgende Bereiche für Ihre KandidatInnen auf jeden Fall abdecken:

  • Persönliche Vorstellung mit allen hard facts
  • Ausbildung und Bildungshintergrund
  • Arbeitserfahrung und Informationen über die letzten beruflichen Steps

Sie können diese Fragen schriftlich im Videoprozess integrieren und ein zeitliches Limit zur Beantwortung einstellen. Somit erzeugen sie eine Basis, die Vergleiche möglich macht und eine schnelle Durchsicht gewährleistet. 

Beispiel einer möglichen Prozess Implementierung:

  • Gestaltung von Video-Abschnitten 
  • Zeitlicher Rahmen für einzelne Video- abschnitte (ca. 15 Sekunden pro Abschnitt)
  • Schriftlich fixierte Fragen vorab, welche zu Beginn der Video-Abschnitte integriert werden
  • Einfache, klare Struktur
  • Einheitliches System dient der Vergleichbarkeit von BewerberInnen

Welche Vorteile haben Arbeitgeber durch Bewerbungsvideos?

Die Personalsuche gestaltet sich oft wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen. Videobewerbungen können KandidatInnen helfen sich von der Masse abzusetzen und durch Charisma und Ausdrucksfähigkeit zu überzeugen. Natürlich hängt es stark von der gesuchten Position oder der Branche ab, ob Videobewerbungen sinnvoll eingesetzt werden können. In kreativen-kommunikativen Bereichen kann eine positive Ausstrahlung in einer Videobewerbung oft einen nicht ganz perfekten Lebenslauf ausgleichen. Ebenso in Jobs mit Vertriebskomponente. Weniger Zuspruch erfährt die Videobewerbung aktuell noch in Berufsfeldern, die traditioneller und konservativer agieren. Doch RecruiterInnen erhalten durch eine Videobewerbung gleich einen ersten persönlichen Eindruck des Kandidaten, der für die Vorauswahl zum Bewerbungsgespräch sehr hilfreich sein kann. Ebenfalls lässt sich schneller einschätzen, ob KandidatInnen ins Unternehmen passen. Neben dem Abfragen des Culture-Fit tragen Videobewerbungen auch zu einer Zeitersparnis bei RecruiterInnen und somit Kosteneinsparungen für Unternehmen bei. Das Video kann die restlichen Bewerbungsunterlagen natürlich nicht ersetzen, aber gibt ihnen ein nettes Ad On!

Vorteile & Nutzen

  • Erster persönlicher Eindruck von KandidatInnen  ohne Bewerbungsgespräch möglich 
  • Zeit- & Kostenersparnis für RecruiterInnen & Unternehmen
  • Motivation, Charisma & Überzeugungsfähigkeit sind im Video sichtbar - UnternehmensFIT ist prüfbar
  • Bessere Vorselektion für die erste Bewerbungsrunde 
  • Unterstützt vor allem in  kreativen, kommunikativen Berufsfeldern & Branchen bei der Personalauswahl

Wann funktioniert eine Videobewerbung am besten?

Am besten funktionieren Videobewerbungen, wenn seitens des Unternehmens klar strukturierte Abschnitte vorgegeben werden, an die sich BewerberInnen halten können. Der Fokus von Videobewerbungen liegt auf Tätigkeiten in kreativen und kommunikativen Bereichen, beispielsweise Jobs mit einer Vertriebskomponente. Idealerweise lässt sich eine Videobewerbung auch zur Erhöhung der Bewerberqualität einsetzen - vor allem bei Jobs mit “zu vielen” Bewerbungen. Um extra motivierte KandidatInnen zu erkennen und Absprungraten nicht zu stark zu erhöhen, sollte eine Videobewerbung nur optional und nicht verpflichtend angeboten werden. 

Kanäle & Zielgruppe für die Videobewerbung

Die wichtigste Zielgruppe für Videobewerbungen ist die Generation Y gefolgt von der Generation Z. Im weltweiten Durchschnitt stellen die Millennials bereits 50% der Erwerbstätigen dar - Tendenz steigend. Die Nutzung von Videos und auch das Produzieren von Selfie-Videos gehört in diesen Generationen zum gelebten Alltag. In vielen Medien lässt sich der Videotrend auch in Zahlen messen, wie beispielsweise die Videonutzung auf Instagram. Hier hat sich die Anzahl an täglich produzierten Videos innerhalb eines Jahres vervierfacht. Der Videotrend schließt sich auch in anderen Social Media Plattformen an. Seien es private oder berufliche Netzwerke, wie Facebook oder LinkedIn, als auch eigens für Video kreierte Social Media Seiten wie Tik Tok. Auch Onlinemedien greifen diesen Trend auf. Warum also diese Möglichkeit nicht auch im Karriere-Bereich für sich nutzen? hokify bietet die Möglichkeit von Social Media Recruiting, um die passenden KandidatInnen für offene Vakanzen auf einfache Art und Weise zu finden. Stellenanzeigen können die geeigneten BewerberInnen über Social Media Posts erreichen und bieten auch das Potential Videoformate zu integrieren. Genauere Informationen zu Social Media Recruiting Kampagnen mit oder ohne Video finden Sie hier


Sie suchen Mitarbeiter?
Veröffentlichen Sie jetzt innerhalb von 3 Minuten Ihr Inserat auf hokify.

Inserat schalten

Das könnte dich auch interessieren!