Jobsuche im zweiten Corona-Lockdown

von

1. Einleitung

Jetzt ist es mittlerweile schon mehr als ein Jahr her, seit sich der erste Patient mit dem Corona Virus angesteckt hat. Kaum eine Krankheit hat unser Leben dermaßen beeinflusst, denn 2020 war bisher geprägt von Ausgangsbeschränkungen, Mund-Nasenschutz und Sicherheitsabstand. Doch auch der Arbeitsmarkt sieht sich vor immer größeren Herausforderungen. So beklagen immer mehr Gastronomie- und Hotelleriebetriebe schwere Einkommensverluste und auch die Flugbranche ist de facto lahmgelegt, vor Allem nach dem zweiten Lockdown. Doch was tun, wenn du jetzt während dem zweiten Corona-Lockdown einen Job suchst? Dieser Artikel soll dir einen genauen Einblick darüber geben, was du beachten solltest und wie du am schnellsten wieder in die Berufswelt einsteigen kannst.

2. Was tun, wenn du arbeitslos wirst?

Leider kann es während dem Lockdown vermehrt vorkommen, dass Arbeitnehmer ihren Job aufgrund des Coronaviruses. Hier gilt es zunächst abzuklären, ob nicht vielleicht auch Kurzarbeit eine Option für den Arbeitgeber darstellt. Denn die Regierung sieht vor, dass im Falle einer Kurzarbeit bis zu 90% des Gehalts vom Finanzamt erstattet werden. Mehr Infos zur Kurzarbeitsregelung findest du hier auf hokify oder hier auf der Website der WKO.

Sollte das für den Arbeitgeber keine Möglichkeit darstellen, sollte der erste Schritt sofort die Arbeitslosmeldung beim AMS sein. Das ist besonders wichtig, da man sonst keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld hat. Arbeitslos kannst du dich mit folgenden Methoden melden:

  • Per Telefon, die Nummern findest du hier

  • Per eAMS-Konto. noch kein eAMS-Konto? Dann findest du hier alle Informationen, die du benötigst

  • Online

  • Per Mail

3. Welche Jobs sind auch während Corona gefragt und wo wird noch immer ausgeschrieben?

Aktuell sieht man im Lockdown, dass vor Allem verstärkt in der Elektronik- und Installationsbranche stark nach neuen Jobs gesucht wird. Auch die Pflegebranche und Ausbildungsstellen erleben gerade ein sehr starkes Suchaufkommen. Am meisten wird jedoch nach Lehrstellen im Einzelhandel gesucht, hier wurde klar signalisiert, dass es sich um sehr krisensichere Jobs handelt. Im Gegensatz dazu steht die Gastronomie und Hotellerie verständlicherweise derzeit eher nicht so gut dar, die von der Regierung angeordneten Zwangsschließung dieser Geschäftszweige scheint die Jobsuchenden zu verunsichern.

Doch in welchen Branchen finden sich aktuell besonders viele Stellenausschreibungen?

In dieser Branche stagnieren die Stellenanzeigen kurzfristig, es ist jedoch mit einem starken aufholprozess zu rechnen. Besonders in der Gastronomie wird aktuell sehr wenig gesucht. Im Pflegebereich sind die Anfragen vergleichsweise hoch während die Elektronikbranche vom Lockdown kaum betroffen ist. Hier wird nach wie vor weiterhin nach neuen Leuten gesucht. Des weiteren sehen wir eine starke Nachfrage für Fachkräfte im Handwerksbereich.

Wir fassen also nochmal zusammen:

In welchen Branchen wollen aktuell viele Leute arbeiten?

  1. Elektronik und Installation

  2. Pflege und Gesundheit

  3. Einzelhandel

Für welche Branchen werden Mitarbeiter gesucht?

  1. Elektronik

  2. Pflege

  3. Handwerk

4. Alternativen während dem Lockdown

Jetzt kann es sein, dass du nach einem Jobverlust gerade während der Pandemie nicht sofort wieder deinen bevorzugtren Job findest. Gerade dann müssen Alternativen her, doch was tun, während dem Lockdown?

Neben- und Samstagsjobs

Der Vorteil liegt hier ganz klar darin, dass hier oft wenig bis keine Erfahrung notwendig ist, was besonders für Quereinsteiger sehr hilfreich sein kann. Außerdem bist du zumindest finanziell abgesichert, während du dich weiterhin nach einem neuen Job umsehen kannst.

Hier findest du alle derzeitigen Samstagsjobs in Österreich.

Weiterbildung

Das AMS bietet Arbeitssuchenden während der Jobsuche eine breite Palette an Fort- und Weiterbildungskursen an. Gerade während dem Lockdown kann man so die Zeit nutzen und dir wertvolle Zusatzqualifikationen aneignen, die dir im späteren Berufsleben bestimmt weiterhelfen. Eine Liste aller Weiterbildungsmöglichkeiten finden Sie in der AMS Weiterbildungsdatenbank.



Auch nicht schlecht:

Alle Samstagsjobs in Wien

Die 5 besten Home-Office Jobs

5 Tipps für deine erfolgreiche Jobsuche während Corona inkl. Video

Finde jetzt schneller deinen neuen Job!

Jetzt registrieren

Das könnte dich auch interessieren!