hokify goes TikTok

von

Aktualisiert: 15.02.2022 Lesedauer: ca 4min

hokify TikTok Creatorinnen Chiara und Jessi

TikTok ist in den letzten drei Jahren nicht nur zu einer der beliebtesten Plattformen der Generation Z geworden, sondern hat auch viel Veränderung für Unternehmen und Marketingagenden gebracht. Kurze Videos mit Tänzen, Musik oder auch informativen Inhalten sind der Kern von TikTok und können innerhalb kürzester Zeit Millionen von Menschen erreichen. Auch wir bei hokify sind seit Oktober auf TikTok und unsere beiden Creatorinnen, Jessi und Chiara, sorgen für wöchentlichen Content rund um die Jobsuche und Arbeitswelt auf TikTok! 

Wir erklären dir nicht nur, was TikTok ausmacht sondern haben auch Jessi und Chiara gefragt, wie sie auf ihre Videoideen kommen und wieso TikTok so besonders ist! 

Wie funktioniert TikTok? 

TikTok ist eine videobasierte Social-Media-Plattform, auf der jeder Nutzer kurze Videos, die meist weniger als eine Minute lang, aber nie länger als drei Minuten sind, veröffentlichen kann. Was in den Videos gezeigt wird, liegt bei jedem Nutzer selbst - das können kreative Tanzvideos, Comedy, Einblicke in den Alltag des Creators oder Life-Hacks sein. Oft sind es auch informative Videos, die zum Beispiel zeigen, wie du dich am besten für ein Vorstellungsgespräch anziehst oder ganz zufällige Videos, die erklären, dass du vielleicht Aphantasia hast, wenn du nicht in Bildern, sondern Worten denkst! Das was TikTok jedoch ausmacht ist, dass es nicht notwendig ist ein bestehendes Netzwerk zu haben. Ein Video kann aufgrund des Algorithmus von TikTok jederzeit (auch wenn du nur 3 Follower hast) viral gehen und tausende Menschen erreichen.

Hier geht's zum TikTok Video: Bewerbungsfoto selbst machen? Kein Problem!

Welche Zielgruppe spricht TikTok an? 

TikTok ist besonders bei der Generation Z, also Personen die ca. nach dem Jahr 1995 oder 1997 geboren sind, beliebt. Dadurch sind besonders Personen im Teenage-Alter oder junge Erwachsene stark auf TikTok vertreten. Der TikTok Inhalt kann aber sehr divers und abwechslungsreich sein und erreicht so auch viele ältere Menschen - vor allem dann, wenn TikTok-Videos ("TikToks") auch auf anderen Social Media Plattformen geteilt werden. Welche Zielgruppe man auf TikTok kultiviert, hängt stark davon ab, welchen Inhalt man produziert. Während Tanz und Singvideos eher jüngere Personen ansprechen, können informative oder witzige Videos alle Altersgruppen ansprechen! Auch die Interessen der Personen spielen eine große Rolle, weil der TikTok Algorithmus versucht, den relevantesten Content für den User zu zeigen.

hokify goes TikTok

Auch hokify ist seit Neuestem Teil von TikTok und bringt den Arbeitsalltag und das Berufsleben auf die Social Media Plattform. Dafür sind unsere beiden TikTok-Creatorinnen Jessi und Chiara zuständig. Mit viel Engagement und Freude bringen sie, Alltagssituationen, die jeder aus dem Berufsleben kennt, in kurzen Videos in die TikTok Community. Wir haben sie gefragt, was TikTok für sie ausmacht und auf was wir uns in Zukunft freuen können: 

Jessi 

Jessi ist 21 und liebt Tanzen, dafür lebt sie gerade auch in München und macht dort eine Tanzausbildung. Davor hat sie die Graphische besucht und ihre Schul-und Berufsausbildung im Zweig Multimedia gemacht. 

Was macht Tiktok für dich aus?

Für mich ist TikTok ein großer Insider zwischen den Menschen, die auf TikTok sind. Man kann fast sagen, dass man eine eigene Sprache mit Leuten entwickelt. Alleine wenn man einen Sound hört, der auf TikTok gerade im Trend ist, weiß man sofort um welchen Trend es sich handelt. Es ist eine Art von schneller und einfacher Unterhaltung, die einfach Spaß macht und die man sich gerne anschaut - dabei vergisst man manchmal auch die Zeit und verbringt auch Stunden damit. 

Wie kommst du auf deine Ideen? Wie gehst du bei der Ideenfindung vor?

Für die Ideenfindung lasse ich mich entweder selbst von anderen TikToks inspirieren oder ich versuche mich in Arbeitssituationen, die jeder von uns kennt, hineinzuversetzen. Unangenehme Stille in den Meetings oder die Mittagspause mit der Lieblingskollegin sind zum Beispiel typische Situationen, die jeder im Berufsleben in irgendeiner Weise kennt. Wichtig ist mir, dass wir Content produzieren mit dem sich Leute selbst wiederfinden oder identifizieren können. An der ganzen TikTok-Content Produktion finde ich super, dass man die ganze Zeit kreativ bleiben muss und manchmal selbst überrascht ist wie viele Ideen man schlussendlich hat.

Hier geht's zum Video: Wenn der nervige Kollege mitbekommt, dass man Mittagessen geht.

Was steht in Zukunft für hokify auf TikTok an? 

Viel mehr Content auf den man sich freuen kann! In Zukunft kommen mehr Videos zu den unterschiedlichsten Jobthemen, die besser werden als die zuvor und einfach Videos mit denen man lacht, zustimmt, etwas Neues dazu lernt oder sich selbst erkennt! 

Chiara  

Chiara ist 20 und studiert zurzeit Kommunikationswirtschaft. Sie ist gerne mit Freunden unterwegs und interessiert sich für Medien aller Art. Wenn sie etwas gut findet, schaut sie es auch gerne mehrmals - Gossip Girl hat sie schon 9 Mal gesehen! 

Was macht TikTok für dich aus? 

TikTok ist extrem abwechslungsreich. Bei jedem Video kommt man in eine ganz andere Welt. Das eine TikTok Video ist noch traurig und bei dem Nächsten muss ich schon wieder lachen. Diese Abwechslung ist so gut, da du einfach nie weißt, welche Art von Video du als nächstes sehen wirst und es immer spannend bleibt. Dadurch ist TikTok wie ein großer Insider. Die Menschen die TikTok haben, wissen sofort wovon gesprochen wird, wenn man über ein Video oder einen Sound auf TikTok spricht. Wenn man zum Beispiel in Gruppen jemand Neues kennenlernt, kann man gleich abschätzen, ob die Person auf TikTok ist oder nicht - das macht das Ganze noch witziger. Außerdem ist TikTok auch eine Plattform, die Themen anspricht die vielleicht unangenehm oder peinlich sind, aber jeder von uns kennt. Leute geben auf TikTok viel von sich Preis und sind authentischer und nachvollziehbarer. 

Hier geht's zum Video: Wenn du vor hast zu kündigen, aber es noch keinem gesagt hast!

Wie kommst du auf deine Ideen? Wie gehst du bei der Ideenfindung vor?

Ganz unterschiedlich. Da wir beide selbst TikTok lieben und in dieser Bubble drinnen sind, lassen wir uns erst durch andere TikTok Videos inspirieren, damit wir immer wissen welche Trends und Videos gerade auf TikTok beliebt sind. Ansonsten suchen wir auch nach Hashtags wie #corporate, die ähnlichen Content  bzw. eine ähnliche Zielgruppe wie wir haben und sehen so was gerade gut ankommt oder was noch nicht abgedeckt wird.  

Was steht in Zukunft für hokify auf TikTok an? 

Diese Abwechslung, die wir selbst auch so an TikTok lieben und viele neue Videos mit einer guten Mischung aus lustigen, informativen Videos und Situationen, die (fast) jeder kennt. Ab Ende März kann man sich dann auf mehr Videos von uns zu zweit freuen, da wir dann wieder beide in Wien sind! 


Folge @hokify auf TikTok um keine neuen Videos zu verpassen!

Xheva (ausgesprochen: Tschewa, you're welcome) studiert, wenn sie nicht gerade in Bücherwelten und Tagträumen versinkt, Kommunikationswirtschaft. Für die hokify Karriere-Tipps befasst sie sich hauptsächlich mit den Themen Lehre, Ausbildung und Bewerbung. Damit du bei der Jobsuche nicht so sehr verzweifelst wie sie, hat sie alle Tipps und Insiderinfos für dich, die sie auch gerne am Anfang gehabt hätte.

Erfahre mehr über unser Unternehmen und das Team hokify!

Mehr Neuigkeiten von hokify

Mehr über unser Unternehmen und das Team hokify!

Mehr Karriere-Tipps