Urlaub mit Feiertagen optimieren - so funktioniert’s!

von

Aktualisiert: 23.12.2021 Lesedauer: ca 3min
Der Schriftzug Holiday am Strand im Urlaub

Manche betreiben es fast schon wie eine eigene Sportart: Urlaubsoptimierung. Die Frage die dabei im Mittelpunkt steht ist: wie bekomme ich mit möglichst wenigen Urlaubstagen möglichst viel freie Zeit? Dazu eignet sich vor allem die Kombination aus Feiertagen und Urlaub an Fenstertagen besonders gut - denn so kannst du deinen Urlaub mit Feiertagen, an denen du sowieso frei hast, erweitern. Wir geben dir eine Übersicht über die gesetzlichen Feiertage 2022  in Österreich und zeigen dir, welche die besten Urlaubstage sind, um am meisten aus deinem Urlaubsbudget herauszuholen. 

#hokifyerklärt: Ein Fenstertag ist der Tag zwischen einem Feiertag und dem am nächsten liegenden Wochenende. Fällt der Feiertag also beispielsweise auf einen Donnerstag, ist der darauffolgende Freitag ein Fenstertag. Fällt der Feiertag auf einen Dienstag, ist der Montag davor der Fenstertag. Im Folgenden zeigen wir dir auch die Fenstertage 2022.

Gesetzliche Feiertage 2022 in Österreich 

In Österreich gibt es insgesamt 13 gesetzliche Feiertage, an denen in den meisten Berufen nicht gearbeitet werden muss. Wie die Regelung zu Feiertagen genau aussieht, kannst du in unserem Artikel zu Feiertagen und Feiertagsruhe nachlesen. Einige Feiertage, wie beispielsweise der Ostermontag, fallen sowieso immer auf denselben Wochentag - hier hast du also wenig Spielraum. Bei anderen kommt es jedoch darauf an, wie die Feiertage verglichen zu den Wochenenden liegen. Im Jahr 2022 fallen die Feiertage folgendermaßen aus: 

Neujahr

Samstag 

01. Jänner 2022

Heilige Drei Könige

Donnerstag

06. Jänner 2022

Ostermontag

Montag

18. April 2022

Staatsfeiertag

Sonntag

01. Mai 2022 

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

26. Mai 2022

Pfingstmontag

Montag

06. Juni 2022

Fronleichnam

Donnerstag

16. Juni 2022

Mariä Himmelfahrt

Montag 

15. August 2022

Nationalfeiertag

Mittwoch

26. Oktober 2022

Allerheiligen

Dienstag 

01. November 2022 

Mariä Empfängnis

Donnerstag

08. Dezember 2022

Christtag

Sonntag 

25. Dezember 2022

Stefanitag

Montag

26. Dezember 2022 

 #hokifyexpertentipp: Der 24.12 und der 31.12 sind keine gesetzlichen Feiertage. In manchen Kollektivverträgen sind jedoch Regelungen definiert, die die Arbeitszeit an diesen Tagen verkürzen oder den Tag zu einem freien Tag erklären. Alle Informationen dazu findest du in unserem Artikel zu Arbeiten an Weihnachten und Silvester. 

Die besten Urlaubstage 2022 

Dieses Jahr fallen 5 der 13 Feiertage so, dass ein Fenstertag entsteht: 

  • Heilige Drei Könige (Donnerstag, 06.01) 

  • Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 26.05) 

  • Fronleichnam (Donnerstag, 16.06) 

  • Allerheiligen (Dienstag, 01.11) 

  • Mariä Empfängnis (Donnerstag, 08.12)

Es empfiehlt sich also, entweder in der ganzen Woche oder auch nur am Fenstertag Urlaub zu nehmen - so bekommst du entweder mit nur 4 Urlaubstagen eine ganze Woche Urlaub oder mit nur einem Urlaubstag ein verlängertes, 4-tägiges Wochenende. Im Detail wären das die folgenden Tage: 

  • 07. Jänner (Freitag nach Heilige Drei Könige) 

  • 27. Mai (Freitag nach Christi Himmelfahrt) 

  • 17. Juni (Freitag nach Fronleichnam) 

  • 31. Oktober (Montag vor Allerheiligen) 

  • 09. Dezember (Freitag nach Mariä Empfängnis) 

Nimmst du dir an einem dieser Tage frei hast du, vorausgesetzt du arbeitest nicht in einer Branche, in der auch an Feiertagen gearbeitet werden muss, ein “verdoppeltes” Wochenende: du hast insgesamt 4 Tage am Stück frei. 

Der Nationalfeiertag am 26. Oktober würde dir einen Urlaubstag sparen, weil er auf einen Mittwoch fällt, genauso wie Mariä Himmelfahrt und der Pfingstmontag. Außerdem kannst du dir am Ende des Jahres, zwischen 27. und 29. Dezember frei nehmen - der 24. fällt in diesem Jahr auf einen Samstag, so hast du dann insgesamt mit 4 Urlaubstagen 9 Tage frei. 

Schulfreie Tage und Ferien 

Wenn du selbst noch Schülerin bist oder Kinder hast, die in die Schule gehen, sind für dich nicht nur die gesetzlichen Feiertage, sondern auch die unterrichtsfreien Tage in der Schule interessant. Dazu zählen sowohl Ferien, als auch schulfreie Tage wie Allerseelen (02.11) oder der Landespatron deines Bundeslandes:

  • Kärnten, Steiermark, Tirol, Vorarlberg: Hl. Josef (19. März)

  • Oberösterreich: Hl. Florian (04.Mai)

  • Salzburg: Hl. Rupert (24. September)

  • Burgenland: Hl. Martin (11. November)

  • Wien, Niederösterreich: Hl. Leopold (15. November)

An diesen Tagen haben Schülerinnen schulfrei, genauso wie an den schulautonomen Tagen. Das ist eine gewisse Anzahl von Tagen, die den Schulen frei zur Verfügung stehen. Jede Schule kann also selbst entscheiden, wann sie frei hat. Die Anzahl dieser Tage hängt von den Herbstferien ab, weil hier meistens die Tage Anfang November rund um Allerheiligen und Allerseelen genutzt werden und die Anzahl der Tage, die dafür gebraucht werden, von Jahr zu Jahr variieren. Während Herbst-, Weihnachts-, Oster- und Pfingstferien in ganz Österreich zu derselben Zeit stattfinden, variieren die Sommer- und Semesterferien: 

  • Wien, Niederösterreich und Burgenland: 

    • Semesterferien: 14.02 - 10.02.2022

    • Sommerferien: 02.07 - 04.09.2022

  • Salzburg, Tirol, Kärnten, Vorarlberg: 

    • Semesterferien: 05.02 - 13.02.2022

    • Sommerferien: 09.07 - 11.09.2022

  • Steiermark, Oberösterreich: 

    • Semesterferien: 21.02 - 27.02.2022

    • Sommerferien: 09.07 - 11.09.2022

Fazit

Obwohl dieses Jahr vor allem die Weihnachtsfeiertage nicht optimal für effiziente Urlaubsplanung fallen, gibt es durch die Fenstertage viel Potenzial für lange Wochenenden. Die besten Urlaubstage sind die, die zwischen einem Feiertag und dem angrenzenden Wochenenden liegen - die sogenannten Fenstertage. Wenn du deinen Urlaub so ein wenig strategisch planst, kannst du mit wenigen Urlaubstagen viel freie Zeit herausholen! 



Julia ist gut darin, die Schwerkraft auszutricksen und schlecht darin, Zimmerpflanzen am Leben zu halten. Ihre Leidenschaft für Sprache und hat sie über die Tourismusindustrie zur Kommunikationsbranche geführt, wo sie derzeit ihr Masterstudium absolviert. In den hokify Karriere-Tipps versorgt sie dich regelmäßig mit den wichtigsten Tipps, Tricks und Infos rund um den Arbeitsalltag (inklusive dessen rechtlichen Regelungen) und den Arbeitsmarkt, damit du hoffentlich informierter in dein Berufsleben startest, als sie es anfangs war.

Hilfe und Tipps zu Arbeitsrecht & Arbeitsalltag!

Mehr zum Thema Arbeitsrecht

Interessante Artikel zum Thema Arbeitsalltag

Mehr Karriere-Tipps