• Ø Bewerbungsdauer: 3 Min
  • Erfolgreich im neuen Job: 41.900 Personen
hokify Team

Veröffentlicht am: 19.11.19

Welcher Job passt wirklich zu mir?

Wie findet man eigentlich heraus für welchen Job man geeignet ist? Eine Frage die sich nicht so einfach beantworten lässt. Man muss sich selbst gut kennen und wissen, welche Fähigkeiten und Talente man hat. Gleichzeitig muss man auch den richtigen Rahmen - also Job - finden um seine Talente zu entfalten. In diesem Artikel zeigen wir, wie du das selbst herausfinden kannst und wo du Persönlichkeits- und Berufeignungstests findest, die dir dabei helfen, deine eigenen Talente zu entdecken und deine Karriere zu planen.

Inhalt

  • Frag Familie und Freunde
  • Wende dich an Lehrer oder Vorgesetzte
  • Richtig Geld verdienen oder ein Job, der dich erfüllt
  • Persönlichkeits-Tabelle
  • Berufsinteressentest und Berufskompass
  • Mut zum Wechseln 
  • Was dir noch helfen kann

Frag Familie und Freunde

Oft hilft ein Blick von außen. Menschen, die dich gut kennen, können dich oft ganz anders einschätzen als du dich selbst. Frag doch einfach nach was deine Stärken sind und wo deine Talente liegen. Deine Eltern können dir sicher ein paar Eindrücke vermitteln.

Mit deinen Freunden kannst du folgendes besprechen: Stehst du auf Partys immer im Mittelpunkt? Bist du vielleicht ein eher kontaktfreudigerer Typ? Wo hast du dich immer schon geschickt angestellt? Welche Fächer liegen dir in der Schule? Hilfst du deinen Kollegen bei der Hausübung?

Wende dich an Lehrer oder Vorgesetzte

Deine Lehrer zu fragen in welchen Bereichen du außerordentliche Leistungen erbringst, kann ein erster wichtiger Input sein. Nutze Berufsinformationstage oder Tage der offenen Tür in Unternehmen, um dich zu informieren, in einen Job zu schnuppern und neue Kontakte zu knüpfen. Oft kann man an solchen Tagen relativ schnell herausfinden, ob einem ein Job liegt oder eben nicht. Wenn du Motivation signalisiert, helfen dir deine Lehrer und Unternehmen bestimmt weiter. 

Wenn du bereits in einem Angestelltenverhältnis bist kannst du in einem Mitarbeitergespräch nach Feedback fragen. Oft erfährt man in solchen Gesprächen spannende Details. Zu wissen was deine Stärken und Schwächen sind kann dir enorm weiterhelfen. Übrigens: Wenn man seine Schwächen kennt, kann man auch an diesen arbeiten. 

Richtig Geld verdienen oder ein Job der dich erfüllt

Willst du wirklich viel Geld verdienen oder lieber einen Job ausüben der dich erfüllt? Eine Frage, die du dir irgendwann stellen solltest. Aber auch hier ist es wichtig - manche Jobs kann man vorübergehend machen und viele Karriereratgeber empfehlen sowieso deinen Job alle fünf Jahre zu wechseln. Ein grober Plan, wie deine Karriere in den nächsten Jahren aussehen soll, schadet jedoch keinesfalls. Wenn du Glück hast kannst du auch beides verbinden.

Persönlichkeits-Tabelle

In der folgenden Tabelle zeigen wir dir kurz welche Persönlichkeitsmerkmale du heranziehen kannst, um herauszufinden was dein Traumjob ist. 

kontaktfreudig
introvertiert
geistige Arbeit
körperliche Arbeit
kreativ
praktisch
geregelte Arbeitszeit
flexible Arbeitszeit
Bürojob
Job an der frischen Luft
Routine im Job
neue Herausforderungen

Wenn du täglich an der frischen Luft sein willst ist ein Bürojob vielleicht nicht unbedingt der Job, bei dem du glücklich wirst. Umgekehrt ist ein Job in der Landwirtschaft nicht das Richtige, wenn du nicht bereit bist körperlich anzupacken und dir die Finger schmutzig zu machen. 

Neben diesen persönlichen Eigenschaften solltest du dir auch überlegen, welche Interessen und Hobbys du hast. Vielleicht findest du einen Job, in dem du Talente und Interessen verbinden kannst. Wenn du Spaß an der Sache hast leistest du immer bessere Arbeit. Das hilft dir und deinem Unternehmen.

Berufsinteressentest und Berufskompass

Diese zwei Links bringen dich zum Berufsinteressentest der Arbeiterkammer und dem Berufskompass des Arbeitsmarktservice Österreich. Beide Tests können dir gute Einblicke geben, welche Jobs und Berufe für dich geeignet sind. Diese Tests kannst du in wenigen Minuten ganz einfach online erledigen. Einfach einmal ausprobieren!

Mut zum Wechseln 

Laut einer Umfrage von hokify zum Thema Jobzufriedenheit im Juni 2019 gaben 46 % der Befragten an, mit Ihrem Job unzufrieden zu sein. Also warum nicht einfach umorientieren und den Job finden, den du schon immer machen wolltest. Habe Mut zum Wechseln, du lebst nur einmal! Den Link zur Studie findest du hier 

Was dir noch helfen kann

Was kann noch helfen? Wie wäre es denn mit einem Praktikum, um vor Ort einen Beruf kennenzulernen. Wenn du kein ganzes Monat Zeit hast, bieten viele Unternehmen ein paar Schnuppertage an. Oft ergibt sich daraus schon ein erster Eindruck wie ein Job dann wirklich ist. Noch wichtiger sind jedoch Kontakte, die du knüpfst. Wenn du motiviert aufgetreten bist, stehen die Chancen sicher gut einen fixen Job im Unternehmen zu bekommen

Hier findest du aktuelle Praktikumsplätze in deiner Nähe 

Wenn du vor deiner Berufswahl stehst, oder deinen Job wechseln willst und in einer neuen Branche arbeiten möchtest, solltest du diese Tipps beachten:

  • werde dir darüber klar was deine persönlichen Stärken sind
  • was sind deine Interessen
  • tausche dich mit Freunden und Bekannten aus
  • mach einen Berufsinteressentest
  • bewirb dich für Praktika

Aber wenn du dir noch nicht ganz klar bist, kannst du jetzt erst auch einmal ein bisschen Geld verdienen und erste Erfahrungen sammeln! Gut bezahlt sind etwa Saisonjobs in der Gastronomie oder in der Produktion, besuch doch einfach einmal hokify.com