• Ø Bewerbungsdauer: 3 Min
  • Erfolgreich im neuen Job: 41.900 Personen
hokify Team

Veröffentlicht am: 09.07.19

Diese Vorteile Bringt Dir Eine Lehre Mit Matura!

1. Teilnahmebedingungen

Sobald du einen Lehr- oder Ausbildungsvertrag mit einem Unternehmen geschlossen hast und die Berufsschule besuchst, kannst du zur Lehre mit Matura oder auch Berufsmatura zugelassen werden. Im Grunde musst du daher berechtigt sein eine ordentliche Lehrabschlussprüfung abzulegen.

Es gibt zwei Modelle wie du die Berufsmatura absolvieren kannst: 

  • Begleitendes Modell (Freizeitmodell):
    Als Lehrling besuchst du die Vorbereitungslehrgänge in deiner Freizeit. Eine extra Vereinbarung im Lehrvertrag ist nicht notwendig.
  • Integriertes Modell (Arbeitszeitmodell):
    Die Vorbereitungskurse werden zur Gänze oder teilweise während der Arbeitszeit absolviert. Eine entsprechende Vereinbarung ist in den Lehrvertrag aufzunehmen.

2. Allgemeiner Ablauf

Quelle: KUS - Kultur- und Sportverein der Wiener Berufsschulen, Berufsmatura Wien

3. Alles auf einen Blick:

  • Berufsmatura = normale AHS-Matura, das bedeutet, die Berufsmatura berechtigt wie jede andere Matura zum Studium
  • Anmeldemöglichkeiten / Ausbildungsstandorte: In jedem Bundesland - eine Liste dazu findest du hier.
  • Einstieg: Ab dem ersten Lehrjahr in allen Lehrberufen möglich
  • Aufnahme: Kein Auswahlverfahren, d.h. alle Lehrlinge werden in die Maturavorbereitungskurse aufgenommen
  • Kurse: Kostenfreie Teilnahme in der Freizeit oder innerhalb der Arbeitszeit (Absprache mit Lehrbetrieb notwendig und Verlängerung der Lehrzeit)
  • Kursunterlagen: Kostenlos für alle Lehrlinge
  • Prüfungen: Insgesamt 4 - Deutsch, Mathematik, lebende Fremdsprache, Fachbereich aus dem Lehrberuf
    -> Mindestens eine Prüfung und höchstens drei Prüfungen können vor der Lehrabschlussprüfung absolviert werden
    -> Vierte Prüfung: nach der Lehrabschlussprüfung und Vollendung des 19. Lebensjahres
    -> Jeden Prüfung kann im Fall einer negativen Benotung jeweils zweimal wiederholt werden
    -> Keine Prüfungsgebühren, auch bei Abbruch

4. Möglichkeiten mit der Berufsmatura

Die Berufsmatura gibt dir die Möglichkeit, deinen Wunschberuf zu erlernen und zeitgleich deine Matura zu erwerben. Während dieser Zeit wird dir neben deinem Lehrberuf ein umfangreiches Allgemeinwissen vermittelt sowie die Erweiterung deiner persönlichen Kompetenzen vorangetrieben. Mit dem Erwerb der Matura steht dir überdies noch der Weg zu einem Studium an einer Fachhochschule oder Universität offen. Damit sicherst du dir bessere Karrieremöglichkeiten sowie schnellere berufliche Aufstiegschancen. Letztendlich ermöglicht dir die Lehre mit Matura eine fundierte Ausbildung auf zwei Bildungswegen und ist eine super Chance!

Hier findest du aktuelle Lehrstellen in deiner Nähe



Verwendete Quellen

WKO - Lehre und Matura 
Karriere.at - Lehre mit Matura