Werde VerkäuferIn in der Bekleidungsbranche und Co. - Alle Vorteile im Überblick

von

Aktualisiert: 09.02.2022 Lesedauer: ca 3min

Frau mit Schuhen in der Hand

Der Job als Verkäufer - oder auch Einzelhandelskaufmann/-frau - bietet dir nicht nur die Möglichkeiten erste Erfahrungen im direkten Kundenkontakt zu sammeln, sondern auch die Möglichkeit deine Chancen auf dem Arbeitsmarkt klar zu verbessern! Wenn du dir also überlegst, einen Job im Verkauf zu beginnen, dann zeigen wir dir hier alle Vorzüge, die du bei deinem Arbeitsalltag haben wirst. Damit du einen guten Überblick bekommst, haben wir dir eine Liste mit den Vorteilen herausgesucht, die sich dir als Einzelhandelsmitarbeiter eröffnen.

1. Jeder hat das Zeug zum Verkäufer

Wenn du im Einzelhandel arbeiten möchtest, brauchst du theoretisch keine vorherige Ausbildung und/oder auch keine überirdischen Fähigkeiten. Mit einer Lehre zum Einzelhandelskaufmann/-frau hast du langfristig bessere Chancen. Das bedeutet natürlich nicht, dass Einzelhandelsmitarbeiter gar keine Qualifikationen brauchen. Wenn du kommunikativ und offen bist sowie eine super Motivation mitbringst, hast du schon zwei der wichtigsten Voraussetzungen erfüllt, um im Einzelhandel fußzufassen. Außerdem eignet sich die Arbeit im Einzelhandel großartig für Jugendliche oder junge Erwachsene, die nebenbei Schule oder Universität besuchen und demnach zeitlich flexibel sein müssen. Oft sind Jobs im Einzelhandel die optimalen Samstagsjobs. Im Kontakt mit Kunden lernst du Fähigkeiten, die du in deiner späteren Laufbahn auf jeden Fall anwenden kannst/musst und die dir im Verlauf deiner Karriere zugutekommen werden, kennen. 

2. Du wirst Trendsetter

Bist du jemand, der sich gerne am Puls der Zeit bewegt und immer nach coolen Trends sucht? Dann ist der Job als Einzelhandelskaufmann/-frau der Richtige für dich! Wenn du stilbewusst bist, dann arbeite doch in einem Bekleidungsgeschäft. Bist du ein Technikfreak, dann bewirb dich in einem Fachgeschäft für Elektrogeräte. Und wenn du wild auf Schminke und Pflegeprodukte bist, dann wäre ein Laden der Kosmetikprodukte anbietet genau das Richtige für dich. Du siehst also: Egal für welche Waren oder Produkte du dich leidenschaftlich begeistern kannst, es findet sich immer der passenden Markenstore dazu! Wenn du für ein bestimmtes Produkt brennst, kannst du es auch gut verkaufen.

Alle aktuellen Jobs im Einzelhandel findest du hier!

3. Kommunikation-Skills

Als Einzelhandelskaufmann/-frau sitzt du nicht im Büro herum, sondern bist ständig von verschiedenen Menschen umgeben, sei es Kollegen, Kunden oder anderen Geschäftskunden. Solltest du dich also gerne mit fremden Leuten unterhalten sowie im Team arbeiten, dann findest du den Job im Einzelhandel sicherlich erfüllend. Gleichzeitig kannst du im Kundenkontakt erste Erfahrungen sammeln. Wie geht man mit einem verärgerten Kunden um? Dadurch sammelst du Erfahrungen, die in jeder Lebenslage nützlich sein können.

4. Flexibilität

Die Arbeit im Einzelhandel bietet dir einen weiteren essentiellen Vorteil: Die flexible Zeiteinteilung. Wenn du also nicht jede Woche denselben Stundenplan haben, sondern zeitlich lieber öfter variieren und flexibel sein möchtest, dann solltest du dir definitiv einen Job im Einzelhandel suchen. Die Wochenpläne werden nämlich meistens jede Woche aufs Neue erstellt, sodass du dir immer andere Tage oder Arbeitszeiten, in Absprache mit deinen Kollegen, aussuchen kannst. Zudem ist es auch seltener ein Problem einmal auszufallen, falls du krank sein oder einen wichtigen Termin haben solltest, denn es lässt sich fast immer jemand finden, der spontan für dich einspringen kann.

5. Mitarbeiterrabatt

Wenn du im Einzelhandel tätig bist, ist einer der größten Vorteile natürlich der Mitarbeiterrabatt! Abhängig von der Art des Einzelhandels in dem du tätig bist, kann dieser zwischen kleinen 10 und unschlagbaren 50 Prozent variieren, wobei er erfahrungsgemäß bei etwa 20 bis 40 Prozent liegt. Wenn du nun beispielsweise im Bereich Bekleidung oder Kosmetik arbeitest und dir im eigenen Geschäft regelmäßig die angebotene Ware kaufst, dann kannst du dir natürlich schnell mal eine Menge Geld sparen! Das bedeutet: Selbst, wenn dein Stundenlohn nicht besonders hoch ist, kann dir der Rabatt im eigenen Laden einen großen Vorteil bringen!

6. Jobvielfalt

Natürlich ist ein weiterer Vorteil, dass du als gelernter Einzelhandelskaufmann/-frau immer einen Job findest, da es super viele Stellenangebote gibt! Du musst nur „Job im Einzelhandel“ in eine Online-Suchmaschine eintippen oder in der hokify-App danach suchen und dir werden sofort freie Stellenangebote angezeigt. Heutzutage werden von vielen Unternehmen jedoch mehr Teilzeitpositionen als Vollzeitstellen angeboten, da die Angestellten die Unternehmen dadurch zum einen weniger Geld pro Stunde kosten und zum anderen auch weniger Ansprüche haben. Wenn du also eine Vollzeitstelle im Einzelhandel suchst, wird die Suche zwar ein wenig schwieriger, ist aber dennoch einfacher als in vielen anderen Branchen. Wie viel Lohn dir zusteht, erkären wir dir in unserem Artikel zum Thema Gehaltsanspruch!

7. hokify unterschützt dich bei der Jobsuche

Lade dir die hokify-App auf dein Smartphone und bewirb dich direkt bei über 5.000 offene Stellen in ganz Österreich oder entdecke alle Jobs auch im Web unter www.hokify.at

Hier noch einmal alle Punkte in der Übersicht

  • Jeder hat das Zeug zum Verkäufer

  • Du wirst Trendsetter

  • Kommunikation-Skills

  • Flexibilität in der Arbeitszeit

  • Mitarbeiterrabatt

  • Jobvielfalt und Jobchancen

Im Einzelhandel zu arbeiten, kann eine gute Wahl für dich sein, denn du hast die Möglichkeit in ganz unterschiedlichen Branchen zu arbeiten. Damit du dich bei deiner Arbeit im Einzelhandel vom besten Licht zeigst, haben wir hier weitere 7 Tipps wie du deine Arbeit als Mitarbeiter im Einzelhandel organisieren kannst. Viel Erfolg!

Xheva (ausgesprochen: Tschewa, you're welcome) studiert, wenn sie nicht gerade in Bücherwelten und Tagträumen versinkt, Kommunikationswirtschaft. Für die hokify Karriere-Tipps befasst sie sich hauptsächlich mit den Themen Lehre, Ausbildung und Bewerbung. Damit du bei der Jobsuche nicht so sehr verzweifelst wie sie, hat sie alle Tipps und Insiderinfos für dich, die sie auch gerne am Anfang gehabt hätte.

Ausschließlich zum Zweck der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechtsspezifische Schreibweise verzichtet. Alle personenbezogenen Bezeichnungen auf dieser Webseite sind somit geschlechtsneutral zu verstehen.

Hilfe und Tipps zu Arbeitsrecht & Arbeitsalltag!

Mehr zum Thema Arbeitsrecht

Interessante Artikel zum Thema Arbeitsalltag

Mehr Karriere-Tipps